Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Alte Burg Meersburg

Eintauchen in die Ritterzeit kann man auf der Burg in Meersburg. Ihre Gründung soll nach alter Sage und einer Überlieferung aus dem Jahr 1548 zurückgehen bis ins 7.Jh. auf die Merowinger unter König Dagobert I.

Die Basilika St. Martin und Oswald ist die 1724 geweihte frühere Stiftskirche der Reichsabtei in Weingarten.

Burg Hohenklingen

Die Burg Hohenklingen ist eine Burganlage bei Stein am Rhein im Kanton Schaffhausen.

Die Burg Altbodman, auch Alt-Bodman geschrieben, ist eine hochmittelalterliche Burgruine südöstlich von Bodman in der Gemeinde Bodman-Ludwigshafen.

Hohentwiel

Der Hohentwiel ist ein 686 m hoher Berg im Hegau in der Nähe des Bodensees. Auf dem Berg befindet sich die Festungsruine Hohentwiel. Er ist der Hausberg Singens.

Der Munot

Der Munot ist eine Zirkularfestung im Zentrum der schweizerischen Stadt Schaffhausen und gilt als das Wahrzeichen der Stadt.

Der Rheinfall in Schaffhausen

Der Rheinfall von Schaffhausen gehört mit 23 Meter Höhe und 150 Meter Breite zu den größten und wasserreichsten Wasserfällen Europas. Nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt, ist  der Rheinfall Schaffhausen eine der großen Attraktionen dieser Gegend.

Fürstenhäusle Meersburg

Das Fürstenhäusle in Meersburg ist ein historisches Gebäude und Museum zur Erinnerung an die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, die im 19. Jahrhundert hier lebte.

Seiten