Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen

Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ist ein am Bodensee gelegenes archäologisches Freilichtmuseum mit angeschlossenem Museumsbau in der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen

Das wohl aus dem Schätzungsweise 12./13. Jahrhundert stammende Haus brannte im Schwabenkrieg nieder, wurde aber schon 1501 wieder aufgebaut und diente ab 1579 als Freisitz des Junkers Jechonias Rellingen von Feder.

Die Ruine Honberg liegt auf der gleichnamigen Anhöhe inmitten der Stadt Tuttlingen, am Rande des Schwarzwalds und der Schwäbischen Alb.

Die Ruine Neuburg ist eine im 10. oder 11. Jahrhundert erbaute Burg im Kanton Schaffhausen.

Schloss Bodman

Das Schloss Bodman, manchmal auch zur Unterscheidung vom 1873 abgebrochenen Barockschloss, Neu-Bodman oder Neues Schloss genannt, ist ein Schloss in Bodman, einem Teilort der Doppelgemeinde Bodman-Ludwigshafen am Überlinger See.

Schloss Castell

Das Schloss Castell liegt in der Gemeinde Tägerwilen im schweizerischen Kanton Thurgau. Es gehört zu den bedeutendsten historistischen Schlossanlagen der Schweiz.

Schloss Eugensberg liegt auf der Gemarkung von Salenstein im Kanton Thurgau in der Schweiz am Südufer des Untersees gegenüber der Insel Reichenau.

Das Schloss Gottlieben ist ein Schloss am östlichen Rand der kleinen Gemeinde Gottlieben am Ufer des Seerheins im Kanton Thurgau.

Seiten