Burg Schopflen

Standort

Burgruine Schopflen
Deutschland
47° 41' 13.9776" N, 9° 5' 30.7932" E
DE
Burg Schopflen

Die Burgruine Schopflen ist die mittelalterliche Ruine einer ehemaligen Wasserburg des Reichenauer Abtes zum Schutze des Inselzuganges.

Sie befindet sich am östlichen Ende der Bodenseeinsel Reichenau am Ende der Pappelallee, die heute den Damm zur Insel Reichenau säumt.

Die ersten Bauten der Wasserburg gehen ins 11. Jahrhundert zurück. 1312 wurde der zweigeschossige Burgbau von Abt Diethelm von Castell neu erbaut und 1366 im so genannten "Konstanzer Fischerkrieg" zerstört. Von dem zweigeschossigen Bau der ehemaligen Burganlage sind die imposanten etwa zehn Meter hohen und 2,5 Meter starken Turmmauern erhalten und dienen dem Naturschutzbund NABU als Beobachtungsplattform. Das obere Holzgeschoß ist nicht erhalten geblieben.

Info: 

Ruine Schopflen
Pirminstrasse
​78479 Reichenau

Bewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden