Kressbronner Bauernpfad

Kressbronner Bauernpfad

Der Bauernpfad auf der Straußner Halde bei Berg ist nicht nur für Kinder und Familien ein Hit, sondern auch für Wanderer und Spaziergänger, die die herrliche Aussicht vom höchsten Punkt Kressbronns geniessen wollen.

Der rund 2,5 km lange Rundweg umfasst zahlreiche Informationstafeln zum Obst- Hopfen- und Weinanbau in der Bodenseeregion. An verschiedenen Stationen können sowohl Erwachsene, als auch Kinder Informationen rund um die Themen Hopfen, Wein, Obst, Beeren, Landschaft/Geologie, Wald, Vieh- und Milchwirtschaft erfahren. Spielgeräte zum Klettern, Riechen und Spielen motivieren die Kinder zum Wandern und Neues entdecken.

Zum Verweilen und Rasten gibt es im oberen Teil am Waldrand eine kleine Sitzgruppe zum Picknicken und einen "Naschgarten" am unteren Teil des Pfades, wo je nach Saison ungestraft von den süßen Früchten genascht werden darf. Eine bunte Rutsche für Kinder bildet den Eingang zum Naschgarten.

Auf zahlreichen Ruhebänken können die Wanderer zudem die tollen Aussichtsmöglichkeiten auf den See und die Schweizer und österreichische Bergwelt genießen. Ungefähr auf der Hälfte der Strecke, in Atlashofen, kann man einen Abstecher ans Maislabyrinth in Nitzenweiler machen. Von dort aus sind es nur noch rund 300 m in den verrückten Irrgarten, der von Juni bis September geöffnet ist. Einkehrmöglichkeiten nach dem Besuch des Bauernpfades gibt es in Berg und in Nitzenweiler.

Durch die Nähe des Pfades zur Erlebnisbrauerei Max&Moritz und zu den Rädlewirtschaften in Berg, ist es auch der ideale Weg für einen Spaziergang vor oder nach einer Einkehr.

Info: 

Tourist-Information Kressbronn
Im Bahnhof
88079 Kressbronn
Telefon: +49 (0)7543 9665-0
Telefax : +49 (0)7543 9665-15
www.kressbronn.de
tourist-info@kressbronn.de

Bewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden