Wildpark Sonnenhalde

Standort

Wildpark Sonnenhalde
Deutschland
47° 40' 19.8516" N, 9° 40' 31.7964" E
DE
Wildpark Sonnenhalde

Der Wildpark bietet Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Man kann hier wandern, Tiere füttern, Ponyreiten, Waldlabyrinth, Spielen oder einfach gemütlich zusamensitzen.

Neukirch ist eine Gemeinde im Bodenseekreis, rund acht Kilometer östlich von Tettnang.

Der Park erstreckt sich über 15 ha und wird von 2,5 km langen Naturwegen durchzogen. Auf den Naturwegen kommt an verschiedenen Gehegen vorbei und erlebt ganz hautnah Wildschweine, Mufflons, Kamerunschafe, Lamas, Damm- und Rotwild, usw. In einer Senke gibt es neben einem Spielplatz auch Kleintiere wie Truthühner, Perlhühner, Pfauen, Hasen, Ziegen und vieles mehr zu bestaunen.

Die Tiere dürfen alle mit dem angebotenen Futter gefüttert werden, das an mehreren Stationen im Park erhältlich (Futtersäckchen für 1 Euro) ist.

Im Waldlabyrinth kann man den Wald einmal anders erleben. Es müssen 7 Stationen im Labyrinth gefunden werden, wobei es an jeder Station eine Frage zu beantworten gibt. Beim richtigen Lösungswort wartet ein kleines Überraschungsgeschenk. Der Preis pro Person beträgt 2,- Euro.

Die Kinder können auch auf Ponys durch den Park geführt werden. Pony- und Eselreiten für Kinder: Preise 7,- €/Std. (wochentags bitte Voranmeldung unter Tel. 07528/1744)

Öffnungszeiten:

Der Park ist von 28. Oktober bis 5. November einschließlich geschlossen.
Oktober bis Februar: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr, März bis September: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr (an Sonn-/Feiertagen Kaffee/Kuchen bei guter Witterung).

Eintritt:

Kostenfrei Tierfütterung durch Besucher: 1 Euro pro Futtersäckchen. Diese liegen an Stationen im Park aus.

Info: 

Wildpark Sonnenhalde
​Wildpoldsweiler
88099 Neukirch
www.wildpark-sonnenhalde.de

Bewertung: 
Average: 4.8 (50 votes)