Seebad Lindenhof

Standort

Deutschland
47° 33' 25.6032" N, 9° 39' 28.1448" E
DE

Das Lindenhofbad mit Strandcafé aus den 50iger Jahren liegt westlich der Halbinsel Lindau im Ortsteil Bad Schachen inmitten des historischen Lindenhofparks.

Der Lindenhofpark entstand in den vierziger Jahren des 19. Jahrhunderts auf Initiative des Lindauer Handelsherren Friedrich Gruber. 1956 ging der Park in den Besitz der Stadt Lindau über und wurde so auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

Seitdem lädt das Seebad Lindenhof Anwohner und Gäste zum Genießen und Entspannen ein. Bei schönem Wetter kann man ein grandioses Panorama erleben, das vom Säntis bis zu den Allgäuer Alpen reicht. Auf den Ruhebänken im Schatten der fulminanten Rotbuche bietet sich eine einzigartige Aussicht und stimmungsvolle Sonnenuntergänge.

Es bietet eine große Liegewiese mit altem Baumbestand und unverbautem Blick auf den Bodensee, eine Sportwiese für Fußball und Volleyball, sowie am Seeufer eine Bademole mit Badeflöße und Sprungturm.

Wassersportler können Kanus oder SUP Boards für 10 € die Stunden oder für 125 € Jahres-Flatrate ausleihen.

Das Strandcafé im Seebad Lindenhof hat zwischen Mai und September durchgehend ab 12 Uhr geöffnet. Kaffee, Kuchen, Eis und weitere Speisen und Getränke kann man hier bekommen.

Die Seeterrasse ist jederzeit auch für Nichtbadegäste, Radfahrer und Spaziergänger zugänglich.

Info: 

Seebad Lindenhof
Lindenhofweg 41
88131 Lindau
Telefon +49 8382 9111316
Webseite www.strandcafe-lindenhof.de
Email info@strandcafe-lindenhof.de

Bewertung: 
Average: 5.4 (21 votes)