Schloss Montfort

Standort

Deutschland
47° 35' 49.812" N, 9° 32' 10.788" E
DE
Schloss Montfort

Das Schloss Montfort am Bodensee ist das Wahrzeichen der Gemeinde Langenargen. Einst unter dem Namen Villa Argena geplant, sollte es König Wilhelm I. von Württemberg als Lustschloss dienen. Es entstand auf einer Landzunge am Platz der Ruine der Burg Argen.

Heute befindet sich in ihm eine Diskothek und ein Gastronomiebetrieb, Sommerkonzerte finden im Saal des oberen Stockwerks statt.

In den Räumen des Schlosses finden sich Gemälde aus dem 16. bis 18. Jahrhundert aus der ehemaligen Grzimek-Sammlung. Diese aus 35 Gemälden von Waldemar Grzimek bestehende Sammlung ist im Besitz der Gemeinde Langenargen und wird seit dem Jahr 2000 restauriert. Im Kellergeschoss befindet sich eine Diskothek.

Im Garten des Schlosses befindet sich eine Konzertmuschel, die im Sommer zu Promenadenkonzerten genutzt wird. Am Rand des Schlossparks steht das Kavalierhaus, das 1866 als Ergänzung des Ensembles gebaut wurde. Des Weiteren findet sich in der Nähe die Barock-Kirche St. Martin sowie die Uferpromenade.

Info: 

Schloss Montfort
Untere Seestraße 3
88085 Langenargen
07543/933092
www.langenargen-tourismus.de

Bewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden