Freibäder am Bodensee

Das Höhenfreibad Gottmadingen verspricht Badespaß für die ganze Familie. Durch seine besonders schöne Lage unter dem Heilsberg mit großen Rasenflächen und teilweise altem Baumbestand läßt es sich im Höhenfreibad Gottmadingen wunderbar entspannen.

Das familienfreundliche beheizte Freibad Hilzingen bietet für Groß und Klein Spaß, Sport und Erholung pur. Es zählt zu den schönsten Freibädern in der Region.

Bürgerschaftliches Engagement hat zu diesem heutigen Naturbad geführt. Eine Bürgergruppe, hatte die Idee zu dem heutigen Naturbad, das von der Schliesung bedroht war. Mit viel persönlichem und ehrenamtlichen Einsatz konnte eine Bad-Idylle geschaffen werden.

Durch Auskiesung in den 80iger und 90iger Jahren sind von Sauldorf im Landkreis Sigmaringen bis in die Gemarkung des zweitgrößten Ortsteils von Mühlingen (Zoznegg) 11 Baggerseen entstanden. Diese Seen bezeichnet man als Schwackenreuter Seen bzw. Schwackenreuter Seenplatte.

In Orsingen befindet sich, idyllisch am Waldrand gelegen, ein beheiztes Freibad. In der familienfreundlichen Anlage können sich die Badegäste im Nichtschwimmerbecken sowie dem Kinderplanschbecken vergnügen.

Das Naturbad Aachtal liegt idyllisch am Fuße des Schienerberges, direkt neben der Aach, die durch Rielasingen-Worblingen fließt. Das Bad wird hauptsächlich durch natürliches Quellwasser versorgt.

Seiten