Altstadt Schaffhausen

Altstadt Schaffhausen

Die Altstadt Schaffhausens ist einerseits für ihre Renaissancegebäude und die kopfsteingepflasterte Fussgängerzone bekannt, andererseits durch ihre 171 Erker, welche Schaffhausen auch den Beinamen Erkerstadt eingebracht haben.

Am 10. Juli 1045 erhielt die «Villa Scafhusun» das Münzrecht. Die Stadt wurde erstmals urkundlich erwähnt.

Heute gehört Schaffhausen zu den besterhaltenen Städten aus dem Mittelalter.

Außerhalb der ursprünglichen Stadtmauern, durch die Expansion nun inmitten der Stadt, befindet sich der Munot, eine Festung des 16. Jahrhunderts.

Bewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden